Bio Rasendünger mit Langzeitwirkung – 10,5 kg

Ab 29,99 

2,86  / kg

inkl. MwSt.

Lieferzeit: 2 - 4 Werktage

Ab 49€ kostenloser Versand

  • Paypal
  • Sepa
  • Apple Pay
  • Google Pay
  • Klarna
  • Visa
  • Mastercard
    • Wie viel Dünger benötige ich für meinen Rasen?

      Es reicht aus, etwa 50g/m² Rasen von diesem Dünger zu nutzen.

    • Wann dünge ich meinen Rasen?

      Anfangen kannst du im frühen März oder April, wenn es sich um leichte Böden handelt. Bei eher schweren Böden reicht es aus, wenn du bis April mit der Düngung wartest. Eine weitere Düngung kannst du dann im Juni oder Juli angehen. Solltest du deinen Rasen sehr intensiv nutzen, hilft auch eine dritte Düngung. Die letzte Düngung sollte spätestens Anfang Oktober erfolgen. Wenn der Winter länger anhält, dann wartest du am besten ein bisschen länger, um Frostschäden zu vermeiden. Wenn zu Frühlingsbeginn keine Spätfröste zu erwarten sind, dann kannst du die Düngergabe schon eher beginnen. Dieters Faustformel dazu: Sind die Temperaturen über einen längeren Zeitraum über 10° C, ist Zeit für die Frühjahrsdüngung.

    • Warum braucht mein Rasen Dünger?

      Für ein kräftiges Wachstum und die satt-grüne Farbe benötigt dein Rasen viele Nährstoffe. Im Frühling und der Wachstumsperiode im Sommer ist der Bedarf besonders groß. Die Nährstoffe werden aus dem Boden bezogen, der jedoch nur begrenzte Nährstoff-Depots zur Verfügung stellen kann. Durch die Mangelversorgung bekommt der Rasen unschöne, kahle Stellen und kann sich gegen Unkräuter und Moos nicht mehr durchsetzen. Mit Dieters Rasendünger beugst du dem vor, indem du deinen Rasen regelmäßig mit Nährstoffen versorgst

    Produktbeschreibung

    Dieters spezieller Bio-Rasendünger ist aus 100% pflanzlichen Inhaltsstoffen und geeignet für alle Sport- und Zierrasenflächen. Der Dünger sorgt in deinem Garten für einen gesunden Rasen und dichtes, kräftiges Wachstum! Durch die spezielle Rezeptur kann Dieters Spezialdünger eine langanhaltende, bedarfsgerechte Nährstoffversorgung und ein gesundes Bodenleben ermöglichen.

    So wie alle Bio-Produkte von Dieter ist auch dieses Produkt für den Bio-Anbau nach EU-Öko-Verordnung zugelassen.

    Inhaltsstoffe

    Dieters organischer Bio-Rasendünger besteht aus 100% natürlichen, rein pflanzlichen Inhaltsstoffen und ist zugelassen für den Bio-Anbau nach EU-Öko-Verordnung – für eine sichere und milde Nährstoffversorgung deiner Rasenfläche.

    Der organische Bio-Rasendünger wird in kurzer Zeit durch Bodenorganismen abgebaut und zu Humus verarbeitet. Der Rasen zieht sich aus dem Humus die Nährstoffe, die er braucht.

    N

    Stickstoff

    6 %

    P

    Phosphor

    2 %

    K

    Kalium

    7 %

    Mg

    Magnesium

    0.4 %

    S

    Schwefel

    3.3 %

    Klicke hier, um mehr über diese Angaben zu erfahren

    Deshalb Dieter! Diese Vorteile haben Produkte von Dieter

    Anwendung und Dosierung

    „Vorbereitung ist das A und O“, sagt Dieter immer. Bevor es mit dem Düngen losgehen kann, solltest du die Länge deines Rasens prüfen. Bringe deinen Rasen auf eine einheitliche Länge und schau, dass der Rasen möglichst nicht nass ist. Außerdem muss der Rasen noch von Laub, Ästen und Moos befreit werden. Dieters Tipp: Durch gründliches abrechen entfernst du nicht nur abgestorbene und schimmlige Halme, sondern sorgst auch noch für eine bessere Belüftung des Rasens.

    Wann soll ich meinen Rasen düngen?

    Bei leichten Böden sollte schon im frühen März oder April gedüngt werden, da die Böden nur über geringe Nährstoffreserven verfügen. Im Gegensatz dazu haben schwere Böden meist noch genügend Speicher für den ersten Austrieb, so dass du mit der Düngergabe häufig bis April warten kannst. Bei gemischten Böden oder wenn du dir bezüglich der Bodenart unsicher bist, düngst du am besten von Mitte März bis Ende April. Eine Düngung sollte erst einmal ausreichen in diesem Zeitraum. Eine weitere Düngung kannst du dann im Juni oder Juli angehen. Solltest du deinen Rasen sehr intensiv nutzen, hilft auch eine dritte Düngung. Die letzte Düngung sollte spätestens Anfang Oktober erfolgen.

    Wichtig ist auch die Witterung zu beachten. Wenn der Winter länger anhält, dann wartest du am besten ein bisschen länger, um Frostschäden zu vermeiden. Wenn zu Frühlingsbeginn keine Spätfröste zu erwarten sind, dann kannst du die Düngergabe schon eher beginnen. Dieters Faustformel dazu: Sind die Temperaturen über einen längeren Zeitraum über 10° C, ist Zeit für die Frühjahrsdüngung.

    Anwendungszeitraum

    Jan

    Feb

    Mär

    Apr

    Mai

    Jun

    Jul

    Aug

    Sep

    Okt

    Nov

    Dez

    Kinderleichte Anwendung

    Nachdem du alle Vorbereitungen durchgeführt hast, warte 1-2 Tage nach dem Mähen, bevor du mit dem Verteilen des Düngers beginnst. Grundsätzlich kannst du den Rasen per Hand verteilen. Das ist besonders bei kleinen Rasenflächen sehr unkompliziert. Bei größeren Rasenflächen lohnt sich der Einsatz eines Streuwagens. Um das Streubild zu optimieren, dünge mit der Hälfte deiner Gesamtmenge jeweils einmal in Längs- und einmal in Querrichtung. So sorgst du für gleichmäßiges Wachstum und einen perfekten Rasen!

    Nach der Ausbringung solltest du deinen Rasen intensiv wässern. Regelmäßiges Bewässern sorgt für gleichmäßiges Wachstum – ein Rasensprenger kann dir hier helfen. Dieters Tipp: Warte mit dem Düngen bis die Wettervorhersage Regen meldet, dann musst du dich um die Bewässerung nicht selber kümmern.

    Die gedüngte Fläche solltest du nach Möglichkeit erst nach Auflösen des Düngers betreten. Mit dem Mähen kannst du ebenfalls etwas warten, da du den Rasen bereits vor dem Ausbringen gemäht hast und du dem Rasen so mehr Zeit gibst sich zu erholen.

    Von der Produktion zu Dir nach Hause

    Dieter setzt bei der Herstellung seiner Produkte vor allem auf einen kontrollierten Produktionsprozess, damit du keine bösen Überaschungen erlebst.

    Bewertungen

    Es gibt noch keine Bewertungen.

    Schreibe die erste Bewertung für „Bio Rasendünger mit Langzeitwirkung – 10,5 kg“

    preloader